Riegel vor! Einbrecher scheitern immer häufiger an der Fenstersicherung

Riegel vor! Einbrecher scheitern immer häufiger an der Fenstersicherung

Einbruchsichere Fenster bieten Einbruchschutz

Kriminalstatistik: Versuchsanteil beim Wohnungseinbruch so hoch wie nie zuvor

Unter dem Motto „Riegel vor! Sicher ist sicherer!“ wirbt die NRW-Polizei für einen verbesserten Einbruchschutz der Häuser. Denn die Zahl der Wohnungseinbrüche stieg in den letzten Jahren ständig und gerade die Bonner Region ist davon betroffen. Doch jeder kann sich schützen. „Gute Riegel vor Fenstern und Türen führen häufig dazu, dass Täter ihre Einbrüche schon frühzeitig abbrechen. Einbrecher wollen schnell ins Haus einsteigen. Eine gute Sicherung bedeutet Verzögerung und damit ein erhöhtes Risiko für den Täter“, schreibt die Polizei auf ihrer Webseite. Kern der Kampagne ist der sogenannte dreifache Riegel gegen Einbrecher:

Wohnung sichern, aufmerksam sein, Polizei via 110 rufen.

Und die Aufklärung scheint nun erste Wirkung zu zeigen: Für das Jahr 2014 ist ein Rückgang der Wohnungseinbrüche in der Region Bonn zu verzeichnen. Die Fallzahlen sanken von 2708 auf 2232 Delikte. Das entspricht einem Rückgang um 17,6 Prozent. Und damit liegt die Zahl der Wohnungseinbrüche unter dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre.

Besonders bemerkenswert: Der Anteil der gescheiterten Versuche unter den Wohnungseinbrüchen war so hoch wie nie seit Beginn der statistischen Erfassung. „In 49,1 Prozent der Taten scheiterten die Einbrecher, weil gut gesicherte Fenster und Türen standhielten oder aufmerksame Zeugen schnell reagierten und die Polizei riefen“, erklärte die Bonner Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2014. Noch in 2013 lag der Versuchsanteil lediglich bei 45,3 Prozent.

Auch bei uns spielt die Beratung zum Thema Einbruchschutz bei Fenstern und Haustüren eine wichtige Rolle. Wir berücksichtigen die individuelle Lage Ihres Hauses und der Fenster- und Türelemente und passen die Sicherheitsausstattung Ihren Bedürfnissen an. Wir bieten Ihnen den Einbau geprüfter und zertifizierter Sicherheitstüren und Sicherheitsfenster ab der Sicherheitsklasse RC 2, auch bekannt unter der älteren Bezeichnung WK 2, an, die von der Kriminalpolizei empfohlen wird. Und natürlich gibt es einbruchsichere Fenster und Türen nicht nur für den Neubau: Auch bei einem älteren Haus können Sie Türen und Fenster jederzeit bis zur Widerstandsklasse RC 2 nachrüsten.

Bitte sprechen Sie uns an.